Berechnung der Linse

Der IOL-Master zur Untersuchung des Auges vor einer Linsenimplantation

Der IOL-Master ist ein Diagnosegerät, dass die Augen vor dem Einsetzen einer Intraocular Linse (IOL), hochpräzise vermisst. Die Untersuchung ist berührungsfrei. Der IOL-Master misst die Achsenlänge, die Hornhautradien, den Hornhautdurchmesser und die Vorderkammertiefe der Augen.

Ohne eine Messung des IOL-Masters ist keine exakte Berechnung für die Intraocular Linse möglich.
Der Patient soll nach dem einsetzen der Linse ein Leben ohne oder einer schwächeren Brille genießen können.